foto: romy sigl

am anfang chaos?

die eine hat eine idee für ein sozialprojekt, der andere träumt von einer revolutionären verkehrslösung, die eine will die ressourcen der natur gerade in zeiten der social media wieder verfügbar machen, der andere könnte 1000 lösungen programmieren, hat aber nur zeit für maximal 3, aber welche…

kreative köpfe sind selten eindeutig strukturiert. das sprichwörtliche chaos der schöpfung ähnelt oft eher einem riesenkosmos, der aber nur schwer zu überblicken ist. doch es gibt faszinierende wege, sich den unsichtbaren gesetzen des kreativen, den wechselwirkungen von ideen und umsetzungen zu nähern.

gerade wenn menschen aus völlig unterschiedlichen disziplinen und denkwelten zusammenfinden, dann entstehen völlig neue perspektiven, die aus einer vagen idee plötzlich projekte, aus scheinbaren spinnereien wertvolle umsetzungen werden lassen. wenn programmiererInnen, kindergartenpädagogInnen, handwerkerInnen, sozialwissenschaftlerInnen, designerInnen, schauspielerInnen, musikerInnen, forscherInnen, erfinderInnen, performerInnen uvm. zusammenfinden, entsteht neues.

citylaborsalzburg will am standort salzburg das kreative potential befördern. das team bringt menschen mit ideen und umsetzungskraft zusammen und achtet darauf, dass aus grenzen schnittstellen werden. kunst und kultur, wirtschaft, forschung und ausbildung und freie kreative können in verschiedenen veranstaltungen und formaten zusammenfinden, gemeinsame chancen erkennen lassen und innovative projekte konkret umsetzen.

überall wo menschen über ihren tellerrand hinausblicken, wo der akademische elfenbeinturm sich dem kreativen chaos aussetzt und dabei auch noch spannende geschäftsmodelle entstehen, dort sieht das team von citylaborsalzburg jene chancen, die es verdient haben, genutzt zu werden.

(bernhard jenny)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s